IGEP e.V.: Jahreshauptversammlung 2016

Neuer Vorstand des IGEP

36 Mitglieder des Partnerschaftsvereins IGEP wählten am 7.6.2016 einen neuen Vorstand. Bewährte und seit Jahren aktive Frauen und Männer erhielten die Zustimmung der Jahresversammlung : Gerd Vettermann (1.Vors.), Ingelore Köhler (2.Vors.), Hans Finkenberger (Kassier) und Monika Dreier (Schriftführer). Uli Herrmann und Josef Sommer bleiben Kassenrevisoren.

Verabschiedet wurden als Vorstandsmitglieder Norbert Mauermann, Tanja Gausmann-Kamp und Rudolf Schneider, die vier bzw. sechs Jahre den Verein geleitet haben. Der neue Vorsitzende Gerd Vettermann und Zweiter Bürgermeister Reinhard Kies , der als Wahlleiter fungierte, dankten den ehemaligen Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit. Gerade die vielfältigen Gerbrunner Partnerschaftsbeziehungen verlangten einen hohen Einsatz, sprachliche Aufgeschlossenheit und Kenntnisse und die Bereitschaft, neben der normalen Vorstandstätigkeit mehrere Wochenenden im Jahr für Besuche und Begegnungen in Gerbrunn oder den fünf Partnergemeinden zur Verfügung zu stehen. Doch die Arbeit habe sich, so Vettermann, gelohnt. Der 1993 gegründete Verein IGEP stehe personell und finanziell gesund da. Zu allen Partnergemeinden gebe es rege und intensive Kontakte. Der Gemeinde Gerbrunn dankte Vettermann für die uneingeschränkte Unterstützung des Initiativkreises, der im Auftrag der Gemeinde die Partnerschaftsarbeit betreibe.

Anna Stvrtecky berichtete von der Teilnahme Gerbrunner IGEP-Mitglieder an einem großen Festzug aus Anlass des 700.Geburtstags von Kaiser Karl IV Anfang Juni, der von Prag über Cernosice ( tschechische Partnergemeinde von Gerbrunn) nach Karlstein ( 23 Km) gezogen sei.

Für die nächsten Monate kündigte Vettermann an : den Besuch einer Delegation aus dem polnischen Leschnitz in Gerbrunn im Juli , im Herbst einen Leseabend über den Jubiläums- Kaiser Karl IV mit anschließender Fahrt zu einer Ausstellung in Nürnberg, die Fortführung des Früh-Französischen in der Eichendorff-Schule und auch die Wiederaufnahme der beliebten Boules-Turniere.

Im Anschluss an die Regularien der Versammlung konnten die IGEP-Freunde – wie in jedem Jahr- Speisen und Getränke aus den Partnergemeinden genießen, für manchen ein sympathischer Grund, die Jahresversammlung zu besuchen.

Reinhard Kies

VorstandVorstand