IGEP e.V.: Partnerschaftspreis für Gerbrunn

Am 9.November 2007 vergab der Bezirk Unterfranken seinen mit insgesamt 10000.- Euro dotierten Preis für die Gestaltung kommunaler Partnerschaften. Gerbrunn und der IGEP wurden dabei mit einem der zweiten Plätze gewürdigt. Ausschlaggebend für die Anerkennung Gerbrunns war das durch den IGEP vertretene Konzept der multilateralen Partnerschaftsarbeit, durch welches verssucht wird, die fünf Gerbrunner Partnerschaften in Ost und West so gut es geht miteinander zu vernetzen.
PartnerschaftspreisPartnerschaftspreis
IGEP-Vorsitzender Peter Thiel nimmt aus der Hand von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel die Anerkennungs-Urkunde entgegen, die jetzt im Gerbrunner Rathaus hängt.
PartnerschaftspreisPartnerschaftspreis
IGEP-Vorsitzender Peter Thiel und Gerbrunns dritte Bürgermeisterin Ingrid Wolf, welche die Gemeinde bei der Preisverleihung vertrat.