IGEP e.V.: Wanderwochenende im Fichtelgebirge 28.-31.August 2015

Stadtwappen

Seit 15 Jahren: Deutsch-tschechisches Wanderwochenende.

Im Jahr 2001 trafen sich erstmals Freunde aus Gerbrunn und der Partnerstadt Černošice ein Wochenende lang zum gemeinsamen Wandern, damals im Böhmerwald um die Moldauquelle. Fast jedes Jahr wurde ein solches Treffen wiederholt; in den letzten Jahren kamen auch Freunde aus der Partnerstadt Themar hinzu.

Ende August in diesem Jahr trafen sich die Freunde aus Černošice, Themar und Gerbunn in Fichtelberg im Fichtelgebirge zu einem abwechlungsreichen Wochenende.

Gewandert wurde einmal um den Fichtelsee, anderntags zum und auf den Ochsenkopf (Bild); am dritten Tag wurden die Freunde zweieinhalb Stunden durch das „Felsenlabyrinth“ der Luisenburg geführt.

Gemütliches Wiedersehen und Unterhaltung gab es an einem Abend in der „Brotzeitstube“, einem Haus aus dem 16. Jahrhundert, mit stimmungsvoller Zither- und Akkordeonmusik, am anderen Abend bei einem Jubiläums-Essen.

Etliche der Freunde besuchten auch eine Vorstellung der Verdi-Oper „Ein Maskenball“ im Rahmen der Luisenburg-Festspiele und am letzten Tag das Silbereisenbergwerk „Gleissinger Fels“.

Wieder einmal waren alle Teilnehmer begeistert von einem schönen freundschaftlichen Wandertreffen.

Text und Foto: W.Pavel

WanderwochenendeWanderwochenende

Weitere Bilder von diesem Ereignis finden Sie in einer ► Bildergalerie